Sorgenkinder


Wer gibt Schmusekater Ben eine Chance?

22.02.19

 

Das ist der zauberhafte, verschmuste und freundliche Ben. Ben ist schon etwas in die Jahre gekommen und hatte vermutlich bisher kein allzu schönes Leben. Woher er kommt und was er alles erleiden musste, bleibt sein Geheimnis. Anfang des Jahres suchte er bei klirrender Kälte und starkem Schneetreiben nach Schutz und Futter bei Menschen in einer Wohnsiedlung. Er war augenscheinlich in keinem guten Allgemeinzustand und kann zudem aufgrund einer alten Beinverletzung nur noch durchs Leben humpeln. Aber Ben hatte Glück, denn sein Leiden blieb nicht unbemerkt und so kam er nach der Erstversorgung in eine liebevolle Pflegestelle, wo er sich erholen konnte und wieder zu Kräften kommen konnte. Dort entpuppte er sich als wahrer Schmusetiger, der nicht genug Streicheleinheiten bekommen kann.

Nun wartet der liebenswerte Kater auf tolle Menschen, die ein Herz haben und ihm ein liebevolles Zuhause geben möchten. Wir suchen für ihn einen Platz als Einzelkatze mit Freigang. Ein ruhiges für immer Zuhause, wo er nicht mehr frieren muss, ausgiebig schmusen darf und trotz seines Handicaps geliebt wird. Ben ist stubenrein, kastriert und geimpft.

Bei Interesse melden Sie sich bitte telefonisch im Tierheim Dreherhof, wir geben Ihnen dann die Telefonnummer der Pflegestelle weiter.


Mogli

30.10.18

 

Weil ihr altes Herrchen erkrankt ist und sich nicht mehr um sie kümmern kann, sucht Mogli ein neues, liebevolles Zuhause. Sie ist freundlich, schmust gerne mit Menschen. Andere Tiere ist sie nicht gewöhnt. Die 10 Jahre alte Dame, reine Wohnungskatze, sterilisiert, die zum Teil schottische Faltohrkatzen unter ihren Ahnen hat, braucht eine tägliche Arzneimittelgabe, weil sie zuwenig weiße Blutkörperchen hat. Äußerlich ist ihr die Erkrankung nicht anzusehen, sie ist ihrem Alter entsprechenend aktiv. Mogli ist noch privat untergebracht.

Bei Interesse melden Sie sich bitte im Tierheim Dreherhof, wir geben Ihnen dann die Kontaktdaten weiter.