Tierschutzverein Ostalb e.V.

Am 15. Dezember 1955 wurde der Tierschutzverein “Schwäbisch Gmünd und Umgebung” gegründet und nach der Zusammenlegung der Landkreise Aalen und Schwäbisch Gmünd in “Tierschutzverein Ostalb e.V.” umbenannt. Seit 1981 betreibt der Verein das Tierheim Dreherhof.

 

 

 

 

Aufgaben und Zweck des Vereins sind:

 

- Betrieb des Tierheim Dreherhof

 

- Verständnis für Wesen und Bedürfnisse der Tiere wecken

 

- Tierquälerei und Tiermisshandlung entgegentreten

 

- Fund- und Abgabetiere im Tierheim aufnehmen, zu versorgen und in gute Hände        weiterzugeben

 

- den Lebensraum der wild lebenden Tiere erhalten und gestalten

 

Der Tierschutzverein Ostalb e.V. hat Anfang 2016 über 940 Mitglieder und übernimmt als anerkannt gemeinnütziger Verein auch Aufgaben im kommunalen Interesse des Ostalbkreises sowie der beinhalteten Städte und Gemeinden.

 

Der Tierschutzverein Ostalb e.V. gilt als förderungswürdig und dient allgemein anerkannten, gemeinnützigen Zwecken. Spenden und Mitgliedschaftsbeiträge sind steuerlich absetzbar und für diese können Zuwendungsbestätigungen ausgestellt werden.


Wir sind Mitglied beim Deutschen Tierschutzbund e.V.

www.deutscher-tierschutzbund.de


Download
Unsere Satzung
satzung_A5_neu.pdf
Adobe Acrobat Dokument 53.7 KB