News


Firma Schebesta GmbH, Kachofenbau, Aalen-Rauental
607,50 Euro fürs Tierheim Dreherhof
30.09.21
Eine tolle Idee hat die Familie Schebesta Kacholofenbau GmbH in Aalen-Rauental. Beim Abbau von alten Kachelöfen wird der Schrott in einem Container gesammelt. Wenn dieser voll ist wird er abgegeben und der Erlös geht einem gemeinnützigen Verein zu. Diesmal war das Tierheim Dreherhof an der Reihe.
Wir danken den Kunden des Kachofenbauers Schebesta, die den Schrott gespendet haben und der Familie Schebesta, dass sie an uns gedacht haben. Unsere Vierbeiner und Zweibeiner vom Tierheim freuen sich sehr über die großzügige Spenden und wir danken für den netten Besuch der tierlieben Familie Schebesta ❤
Auf dem Bild: links Familie Schebesta und rechts P. Albrecht, Tierheim Dreherhof

Unser Telefondrama
Momentan besonders bzw. schon seitdem bei uns die neue Telekomleitung mit dem Voice over IP eingerichtet wurde (wir hätten gerne unser ISDN behalten, ging aber nicht laut Telekom und auch kein anderer Anbieten bietet hier eine Alternative) haben wir massive Telefonprobleme, auch unser Internet (welches wir aber von Vodafone haben) ist momentan sehr belastet. Einen Beitrag mit einem Bild posten dauert vom hochladen 5 Minuten, ist ist ein Drama.
Ich möchte nochmal darauf hinweisen, dass wir nichts dafür können, dass wir hier leider im absoluten Funkloch sitzen und keine Anbindung an ein tragfähriges Netz haben. Es ist von uns nicht gewollt, dass die meisten Anrufen abbrechen oder wir nicht verstanden werden. Wenn zwei Anrufe eingehen, geht gar nichts mehr, obwohl wir 3 Telefonleitungen haben und für diese auch bezahlen.
Ich habe hier am Tag ca. 40-50 Gespräche, oft muss ich nur noch reinschreien, werde trotzdem nicht verstanden. Es ist auch für uns eine sehr schwierige Situation und sehr, sehr anstrengend. Wir legen auch nicht einfach auf, sondern das erledigt das Netz für uns.
Dann sagen die Leute, dann geben Sie uns eine Handynummer. Wer bei uns im Tierheim immer wieder mal zu Besuch ist, der weiß, wie sinnvoll das ist. Auch hier haben wir so gut wie keinen Empfang.
Unsere Hoffnung ist der Breitbandanschluss, die Rohre und Kabel werden im Oktober/November hier ins Tierheim verlegt laut Landratsamt und so wurde es auch am Samstag bei unserer Mitgliederversammlung bestätigt.
Der nächste Schritt ist das Anschließen dieses Glasfaseranschlusses und die Ausstattung des Tierheimes mit einer funktionierenden neuen Telefonanlage und jetzt kommen Sie mit ins Spiel:
Wenn Sie Firmen wissen, die genau diese Anschlüsse machen und auch auch die Telefonanlagen und sonstiges machen, dann geben Sie uns diese Adressen und Firmennamen weiter. Sonst müssen wir ja nochmal ein Jahr warten bis sich was tut und wir an der Reihe sind.
Und bitte keine Überfliegerkommentare, das geht gar nicht und kein politisieren mit der Digitalisierung, weil 1. bring uns das keinen Schritt weiter und 2. können wir die meisten Kommentare eh nicht lesen, da unser Internet zu langsam ist. Wir haben da auch keine Zeit  da überall den Senf dazuzugeben.
Wichtig ist für uns, dass wir den Breitbandanschluss so schnell wie möglich für uns nutzen können, damit wir besser für Sie erreichbar sind.
Danke für das Lesen des langen Textes - Petra Albrecht - Tierheimbüro

570 Päckchen Katzenfutter - Spende Firma desconpro
14.09.2021
Die aus Hüttlingen stammende Firma desconpro engineering GmbH spendete 570 Packungen Katzenfutter im Wert von ca. 1000,- Euro an das Tierheim Dreherhof.
Diese wurden zur Inbetriebnahme und Funktionsüberprüfung einer von desconpro entwickelten Verpackungsmaschine benötigt. Nach erfolgreicher Abnahme der Maschine wurden die 570 Packungen am 14.09.2021 von Mitarbeitern der Firma desconpro an den Tierschutzverein Ostalb e.V. übergeben.
Auf dem Bild:
Petra Albrecht (Tierheim Dreherhof), Markus Hyneck und Gerhard Winter (desconpro engineering GmbH)

 

Zu Fuß mit Hund ins Allgäu

23.08.21

 

Aalen-Dreherhof. Die Aalenerin Monique Göhringer hat eine ganz besondere Wanderung gemacht: In elf Tagen an den Forggensee, zusammen mit ihrer dreijährigen Hündin Mayla. Besonders deshalb, weil sie mit der Tour Spenden für das Tierheim Dreherhof sammeln wollte. Und das mit Erfolg: 1595 Euro gingen bis Samstag auf Spendenkonto ein.

 

„Das hätte ich nie erwartet“, freute sich die 20-Jährige zusammen mit Dreherhof-Mitarbeiterin Petra Albrecht. Über Facebook hatte sie schon vorab zu Spenden aufgerufen, die Kontonummer veröffentlicht und dann auch täglich einen kleinen „Reisebericht“ gepostet. Und scheinbar viele Spender erreicht. „Von kleinen Summen wie 5 Euro bis zu größeren ist alles dabei“, berichtet Albrecht. Eine Tierpension in Herbrechtingen und Monique´s Arbeitgeber, Rollladen Schmidt in Aalen, spendeten je 1 Euro je gelaufenen Kilometer – insgesamt 212 waren das nach Plan. Letztlich wurden es nicht ganz so viel, weil sie den Plansee und den Alpsee coronabedingt nicht ansteuern konnte. „Dafür bin ich den Tegelberg bei Schwangau einmal rauf und runter gelaufen“, schmunzelt die Wanderin.

 

Ihre Tour führte von Unterrombach über Herbrechtingen, Günzburg, Mindelheim, Kaufbeuren, und Marktoberdorf zum Forggensee und zum Alpsee. Alles lief problemlos, manchmal war es dann doch etwas viel Regen. Ab dem zweiten Tag verlegte sie sich dann doch mehr auf Radwege, „weil ich mit dem Buggy fürs Gepäck – und für Mayla, wenn die müde wurde, auf Feldwegen Mühe hatte“, sagt Göhringer. Die Idee, einen Spendenlauf zu machen, stammte von ihrer Mutter.

 

„Das Geld verwenden wir für Notfälle, für teurere Operationen an Tieren, wie zum Beispiel Beckenbrüche nach Unfällen oder neue Kunstgelenke“, erklärt Petra Albrecht. Und freut sich, wenn noch Spenden kommen.

 

Aalen-Dreherhof. Die Aalenerin Monique Göhringer hat eine ganz besondere Wanderung gemacht: In elf Tagen an den Forggensee, zusammen mit ihrer dreijährigen Hündin Mayla. Besonders deshalb, weil sie mit der Tour Spenden für das Tierheim Dreherhof sammeln wollte. Und das mit Erfolg: 1595 Euro gingen bis Samstag auf Spendenkonto ein.

 

„Das hätte ich nie erwartet“, freute sich die 20-Jährige zusammen mit Dreherhof-Mitarbeiterin Petra Albrecht. Über Facebook hatte sie schon vorab zu Spenden aufgerufen, die Kontonummer veröffentlicht und dann auch täglich einen kleinen „Reisebericht“ gepostet. Und scheinbar viele Spender erreicht. „Von kleinen Summen wie 5 Euro bis zu größeren ist alles dabei“, berichtet Albrecht. Eine Tierpension in Herbrechtingen und Monique´s Arbeitgeber, Rollladen Schmidt in Aalen, spendeten je 1 Euro je gelaufenen Kilometer – insgesamt 212 waren das nach Plan. Letztlich wurden es nicht ganz so viel, weil sie den Plansee und den Alpsee coronabedingt nicht ansteuern konnte. „Dafür bin ich den Tegelberg bei Schwangau einmal rauf und runter gelaufen“, schmunzelt die Wanderin.

 

Ihre Tour führte von Unterrombach über Herbrechtingen, Günzburg, Mindelheim, Kaufbeuren, und Marktoberdorf zum Forggensee und zum Alpsee. Alles lief problemlos, manchmal war es dann doch etwas viel Regen. Ab dem zweiten Tag verlegte sie sich dann doch mehr auf Radwege, „weil ich mit dem Buggy fürs Gepäck – und für Mayla, wenn die müde wurde, auf Feldwegen Mühe hatte“, sagt Göhringer. Die Idee, einen Spendenlauf zu machen, stammte von ihrer Mutter.

 

„Das Geld verwenden wir für Notfälle, für teurere Operationen an Tieren, wie zum Beispiel Beckenbrüche nach Unfällen oder neue Kunstgelenke“, erklärt Petra Albrecht. Und freut sich, wenn noch Spenden kommen.

 


11 Meerschweinchen in Lorch-Waldhausen an der Rems im Karton ausgesetzt
13.08.2021
Als eine junge Frau am 11.08.21 um 8 Uhr morgens mit ihrem Hund spazieren laufen ging, sah sie einen Karton an der Rems, aus dem ein Quicken kam. Im Karton waren 11 Meerschweinchen. Diese sind nun im Tierheim untergebracht. Wer weiß was oder hat was gesehen? Wo ist aufgefallen, dass auf einmal Meerschweinchen weg sind?
Sachdienliche Hinweise bitte an das Tierheim Dreherhof.

 

 

„Erst der Kurs und dann der Hund“

 

VHS-Angebot für angehende Hundehalter

 

Im Oktober startet bei der Volkshochschule Aalen wieder "Erst der Kurs und dann der Hund". Der Kurs umfasst insgesamt 4 Theorieabende, jeweils montags am 11., 18., 25. Oktober und 08. November von 19.00 Uhr - 20.30 Uhr, kombiniert mit einem abschließenden Praxisunterricht im Tierheim Dreherhof. Um allen Interessenten eine unkomplizierte und sichere Teilnahme zu ermöglichen, wird der Kurs wieder Online über das Meeting-Tool Zoom durchgeführt; der Praxisteil beim Tierheim Dreherhof findet, sofern die dann geltenden Corona-Regelungen dies zulassen, aber live statt.
Beim Kurs bekommen Hundeinteressenten alle Infos, die für die Entscheidung zur Anschaffung eines neuen vierbeinigen Familienmitglieds wichtig sind und umfassendes Grundwissen über Hunde, Hundehaltung und -erziehung.
Der Kurs kann auch als Wissensvermittlung für den in Baden-Württemberg geplanten Hundeführerschein dienen.
Kursleiterin ist Angelika Prinz. Anmeldung über die Homepage der VHS Aalen ( https://www.vhs-aalen.de/programm/525-C-6167665 ) , per Telefon unter 07361 9583-0 oder per Email: info@vhs-aalen.de

 

 


Spende fürs Tierheim gesammelt
31.07.2021
Die Freundinnen Isabell und Elina aus Spraitbach haben für unser Tierheim gesammelt. Es sind 66,43 Euro zusammengekommen. Vielen lieben Dank ihr Beiden, eine tolle Idee ❤

ACHTUNG HUNDEHALTER - Rattengift Umgebung Laubachsee, Abtsgmünd
07.07.21
Wie wir erfahren haben (von privat und Polizei) ist letzte Woche die Hündin Bella grauenvoll an Rattengift verendet. Sie war unterwegs mit Ihrer Familie am Laubacher Stausee, gleich danach ging es ihr sehr schlecht. Der Tierarzt konnte ihr leider nicht mehr helfen. Es wurden Untersuchungen gemacht an denen herauskam, dass sie Rattengift im Magen hatte.
Wer hat irgendwas beobachtet um den Laubacher Stausee?
Bitte passt auf, wir wissen nicht genau wie das Rattengift ausgelegt wurde.

H+ Hotel Limes Thermen Aalen - großzügige Spende 1455,-- Euro
28.05.21
Am Dienstag, 25.05.21 hatten wir Besuch von Frau Schmitz-Delgado und Frau Schmidt vom H+ Hotel in Aalen. Sie brachten uns 1455,-- Euro in bar mit aus früheren Tombolas, die im H+ Hotel stattgefunden haben. Dieses Geld kommt als Spende in den Pott "Tierheim Not-Ops und Notfalltiere", dort können wir es sehr dringend brauchen. Sehr oft kommen momentan alte, kranke Tiere ins Tierheim, oder verunfallte Tiere, bei denen natürlich sehr hohe Kosten anfallen.
Vielen Dank für den freundlichen Besuch. Wir bedanken uns ganz herzlich für die Spende.
Alle Vier- und Zweibeiner vom Dreherhof.

Tolle Instagram-Idee für das Tierheim Dreherhof  - 1196,00 Euro sind zusammengekommen

 

  • Tatjana Nolze (Künstlerin aus Hamburg) hat auf ein T-Shirt ein Jimi Hendrix Portrait gemalt und dies auf ihre Instagram-Story mit  dem Aufruf veröffentlicht: Wer die kreativste Idee hat, bekommt dieses T-Shirt.

 

 

 

  • Michaela Schöll (@ela_artkunst71 ebenfalls auf Instagram) sah diesen Aufruf und nahm an der Aktion teil. Ihre Idee:

 

 

 

„Es könnte versteigert werden um dem Tierheim Dreherhof eine Spende zu ermöglichen“

 

 

 

war erfolgreich und hatte direkt die Aufmerksamkeit & das Herz vom Frau Nolze gewonnen. Frau Schöll machte einen Einstieg mit einer eigenen Start-Spende von 250 € und bekam diesen T-Shirt. Aus dieser Startspende kam alles weitere ins Rollen. Viele Freunde und Bekannte, "Hofi" die schwäbische -Fotobox mit Herz aus Waldstetten, Firma Sicheres - Bad Rainer Bühler in Bettringen, auch Unbekannte-Instagram-Freunde, die von dieser Aktion hörten, schlossen sich an. Somit kam eine überragende Summe in Höhe von 1.196,-€ zusammen, die mit einer zusätzlichen Futterspende am 26. März an die Frau Rollbühler übergeben wurde.

 

 

 

Für Frau Schöll ist es eine Herzensangelegenheit, die Menschen darauf aufmerksam zu machen, dass in der jetzigen Zeit die Tiere in Heimen nicht vergessen werden, denn diese haben es im Moment ebenfalls nicht einfach. Ein weiteres Anliegen ist auch, dass diese Aktion keine einmalige Sache bleibt, sondern ein Startschuss in eine fortlaufende Spendenaktion für die Notfall-OP´s der Tiere ist.

 

 

 

Somit sind Spenden unter dem Stickwort:

 

„Jimi Hendrix“ -Notfalloperationen

 

 an das

 

Tierschutzverein Ostalb e.V. mit Tierheim Dreherhof

 

Kreissparkasse Ostalb

 

IBAN: DE106 14500500440069405

 

BIC: OASPDE6AXXX

 

 

 

willkommen.

 


Hundepool - Badeparadies für unsere Hunde

Auch zu Coronazeit wird hier im Tierheim die Zeit sinnvoll genutzt. Hier entsteht ein Hundepool, damit unsere Hunde im Tierheim sich wenn es jetzt wärmer wird mal abkühlen und rumplantschen können. Nach der schweisstreibenden Arbeit (die Grube vom Pool wurde per Hand ausgegraben, weil kein Bagger hintenrein kann) ist es jetzt schon soweit, dass der Behälter eingesetzt werden konnte. Das sieht doch schon ganz gut aus. Bilder vom fertigen Pool und natürlich von unseren Hunden im Pool kommen nach.

 

Wir denken, dass die Freude bei unseren Vierbeinern sehr groß sein wird und dass dies eine tolle Idee im Sinne der Hunde von unserem Tierheimleiter Herr Wagner war. Wie findet ihr das?


Fressnapf Filiale Aalen

 

Auch hier kam der Weihnachtsbaum für die Tiere im Tierheim bei den Kunden sehr gut an. Vielen lieben Dank an das Fressnapf-Team und natürlich den lieben Spendern :-)


Dehner, Aalen

 

Hier kam der Lockdown zu schnell. Der Weihnachtsbaum musste schnell abgebaut werden und die Geschenke von unserem Herrn Wagner im Eilverfahren zusammengepackt werden.

Hier im Tierheim präsentieren wir hier nochmal die Geschenke vom Dehner, man erkennt sie an den tollen Verpackungen mit den orangenen Schildern :-)


Futterhaus Aalen

 

Vielen Dank für das Aufstellen des Weihnachtsbaumes. Es kamen u.a. für den Dreherhof einige Geschenke an die Tiere zusammen :-)


Spende Katzenkissen Friedrich-von -Keller-Schule, Abtsgmünd

21.12.2020

 

Wir bedanken uns bei den Schülerinnen der Klasse R9C von der FKS in Abtsgmünd für die tollen Spielzeugsäckchen mit Katzenminze gefüllt. Eine ganz tolle Aktion,  wir freuen uns sehr darüber. Lieben Dank an Nele, Mara, Sarah, Nele, Pauline, Anabel, Julia und Paula aus der R9C und der Lehrerin Annette Kuebler-Kupke

 

 


Weihnachtsspende von Julius und Niklas
21.12.2020
Die beiden 13jährigen Jungs haben ihr Taschengeld gespart und für die Tierheimtiere 2 Körbe mit Tierfutter gekauft. Dies haben Sie uns am Samstag vorbeigebracht und mit auf unseren Gabentisch gelegt.
Wir bedanken uns sehr herzlich im Namen unserer Tiere bei den beiden Jugendlichen. Tolle Aktion, und bemerkenswert, dass Sie sich schon in dem Alter von 13 Jahren so aktiv um Tiere kümmern.

 

Spende von den Mitarbeitern REWE Kurz OHG, Gartenstraße, Aalen
04.12.2020
Eine tolle Spende haben heute Frau Schmied und Frau Junge-Hofmann vom REWE Kurz, Aalen, im Tierheim Dreherhof vorbeigebracht.
Der Chef vom Rewe, Herr Kurz, gibt die Lebensmittel die ablaufen kostenlos an seine Mitarbeiter raus. Diese kamen auf die Idee, es kann ja jeder etwas als Spende in eine Box schmeissen, so kamen über das Jahr 535 Euro zusammen.
Heute haben sie uns 100 Euro als Naturalien Tierfutter und 435 Euro als Gutscheine vom Fressnapf mitgebracht.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Mitarbeitern für die tolle Idee und Aktion
Wir haben uns sehr gefreut.

Spende über 210,00 Euro
21.11.2020
Ein herzliches Dankschön an die Familie Fabian Steininger/Manuela Fuchs.
Die beiden haben ihren Dachboden entrümpelt und die Sachen zum Verkauf wie auf einem Flohmarkt eingestellt zugunsten vom Tierheim Dreherhof. 210 Euro wurden uns heute von den beiden übergeben.
Herzlichen Dank hierfür ihr Lieben 🙂 wir haben uns sehr über euren Besuch und die Spende gefreut.

Eingeschränkte Öffnungszeit aufgrund der aktuellen Coronalage
30.10.2020
Die Öffnungszeiten wie vorher, zu denen man einfach vorbeikommen kann, gibt es im Moment nicht. So möchten wir unsere Mitarbeiter schützen, damit auch zukünftig unsere Tiere versorgt werden können.
Wir haben momentan folgende Telefonzeiten:
Mo, Di, Mi, Do und Freitags von 10 – 12 Uhr, mittags ab 14-17 Uhr, außer Mittwoch nachmittags
Samstag 9-12 Uhr
Zu diesen Zeiten können Sie uns anrufen, falls sie uns nicht erreichen ist der AB geschaltet, bitte draufsprechen, Telefonnummer angeben, wir rufen Sie dann gerne zurück. Natürlich können Sie uns auch über E-Mail info@dreherhof.de kontaktieren.
Bei Fundtieren wird dann ein Termin vereinbart zur Abgabe.
Bei Tiervermittlungen informieren Sie sich bitte vorab auf der Homepage www.dreherhof.de für welches Tier Sie sich interessieren, dann können wir telefonisch einige Dinge schon vorab abklären und einen Termin für mittags vereinbaren, zu dem Sie das Tier kennenlernen können.
Sach- und Futterspenden können natürlich auch nach telefonischer Terminvereinbarung bei uns abgegeben werden.
Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Vorgehensweise in der Pandemie. Wie schon gesagt, alles dient dem Schutz unserer Mitarbeiter, damit sie auch weiterhin gesund die vielen Tiere bei uns im Tierheim Dreherhof versorgen können.
In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an Ihr zuständiges Polizeirevier.

Bitte helfen Sie uns mit, Tieren zu helfen, die nicht so viel Glück  hatten im Leben durch die benötigte Hilfe bei OPs und Therapien in ein neues Zuhause zu finden ... wir stellen auf unserer Unterseite Notfall-OPs und Therapien nun immer wieder die Tiere vor, die durch kostspielige Operationen und Therapien wieder ein glückliches Lebens führen können und dann auch sehr oft in ein neues Zuhause vermittelt werden können.


„Erst der Kurs und dann der Hund“ -
Hundeinteressenten im Tierheim Dreherhof

 

 

Zum Abschluss des VHS-Präventionsangebots „Erst der Kurs und dann der Hund“ besuchten die Teilnehmer samt Kursleiterin Angelika Prinz am vergangenen Samstag das Tierheim Dreherhof und bekamen einen Einblick in den Umgang mit Hunden.

 

7 der 11 Kursteilnehmer konnten den Termin wahrnehmen, zudem waren einige weitere Hundeinteressenten auf Einladung des Tierheimes gekommen. Verschiedene zur Vermittlung stehende Hunde durften sie dabei kennen lernen und beim Streicheln, Füttern und Führen über diverse Hindernisse hautnahe Erfahrungen sammeln. Kursleiterin Angelika Prinz erklärte dabei Körpersprache, Verhaltensweisen und Grundprinzipien der Hundeerziehung. So erfuhren die Teilnehmer beispielsweise, dass es keine gute Idee ist, sich über einen unsicheren Hund zu beugen und diesen von oben zu greifen oder auch nur zu streicheln, sondern dass eine langsame Kontaktaufnahme in der Hocke mit tiefer Hand und ohne direktes Anblicken des Hundes oft mehr Erfolg hat. Auch dass ein normalerweise mit Futter motivierbarer Hund, der plötzlich im Training kein Leckerchen mehr annehmen kann, meist mit der Situation etwas überfordert ist und wie man dann als Mensch agieren sollte, lernten die Anwesenden. Der grundsätzliche Aufbau von Kommandos über Formen des Verhaltens beispielsweise mittels Futterlocken als ersten Schritt und erst späterem Einführen der Wortsignale wurde ebenfalls erläutert und auch in der Praxis ausprobiert.

 

In den vorherigen vier Theorieabenden bei der Volkshochschule Aalen wurden umfassende Grundkenntnisse zur Hundehaltung vermittelt. Diese können als Basis der zukünftigen Hundehaltung dienen und Fehlentscheidungen bei der Hundeanschaffung vorbeugen, um weniger Tiere im Tierheim enden zu lassen und unpassende Hund-Mensch-Paarungen zu vermeiden.

 

Eine Spende der Kursteilnehmer und Kunden der Hundeschule in Höhe von 150 € konnte ebenfalls ans Tierheimteam übergeben werden.

 

Der Kurs samt Tierheimtermin wird im Herbst-/Wintersemester der VHS wiederholt, anmelden kann man sich hier: https://www.vhs-aalen.de/programm/wissen-und-orientierung.html?action%5B93%5D=course&courseId=525-C-5705151 .

 


Maskenaktion für das Tierheim Dreherhof 

30.06.2020

 

Spende über 215,00 Euro - Vielen Dank dafür

Als die Maskenpflicht bei uns im Anmarsch war wurden wir von Rilana Wieland aus Neresheim angeschrieben. Sie bat uns an, Masken zu nähen. Diese würden dann verkauft, der Gewinn soll dann an verschiedene Tierheime gehen. Wir hatten den Beitrag noch keine zwei Stunden gepostet dann kam schon der riesige Ansturm ... wir Mitarbeiter vom Tierheim wurden auch von ihr ausgestattet.


Sie hatte auf jeden Fall einiges zu tun und hat sich auch gefreut über die Geduld der Tierfreunde, die auch gerne die Wartezeit in Kauf genommen haben.

 

Am Dienstag war dann die fleissige Näherin im Tierheim und hat uns für unser Tierheim als Spende 215,00 Euro übergeben.

 

Die Zwei - und Vierbeiner vom Dreherhof freuen sich sehr darüber liebe Rilana


"Notunterbringung" für Fundschildi ...dem Ausreisser scheint es zu gefallen

 

Damit die Fundschildkröte auch ein bisschen an die frische Luft kann, wurde von den Mitarbeitern mal kurz ein kleines Gehege angelegt. Wir denken, hier lässt es sich aushalten bis sie heute abgeholt wird vom Besitzer 🙂


Pfandspendenbox Kaufland Aalen, Westside-Center

22.06.2020

 

Auch im Kaufland in Aalen, Westside-Center, können Tierfreunde nun Ihre Pfandbons für das Tierheim Dreherhof spenden. Wir bedanken uns sehr herzlich im Namen unserer Tiere beim Team von Kaufland Aalen, dass wir hier die Möglichkeit haben Spenden zu sammeln.

 

 



Spendenaktion im Kaufland GD-Hussenhofen

30.05.2020

 

Eine tolle Möglichkeit zum Spenden bietet das Kaufland GD-Hussenhofen für unser Tierheim Dreherhof.

Es gibt die Möglichkeit die Pfandbons vom Leergut in die Box reinzuschmeissen, die das Kaufland aufgestellt hat. Dieser Betrag von den gesammelten Pfandbons wird dann vom Kaufland in regelmässigen Abständen auf das Konto des Tierheimes Dreherhof überwiesen, und zwar 1 : 1 .... eine tolle Möglichkeit, denn auch kleinere Beträge helfen weiter ...

ein großes Dankschön an jeden einzelnen Spender und an das Team vom Kaufland Hussenhofen, dass uns die Möglichkeit verschafft hat, hier Spenden zu sammeln
und wir freuen uns über die Rückmeldung von Kaufland heute morgen, dass die Aktion von den Leuten sehr gut angenommen wird.


Banyu und Metin

 

Unser Wolfshybride Banyu mit seinem Paten, der sich fürsorglich beinahe täglich um ihn kümmert.


KEINE ÖFFNUNGSZEITEN IM TIERHEIM DREHERHOF

17.03.20

 

Aufgrund der Coronavirus-Krise und Empfehlungen vom Landratsamt und deutschen Tierschutzbund bleibt unser Tierheim ab heute an den Öffnungszeiten bis auf weiteres geschlossen.

Um unseren Betrieb weiterhin aufrecht erhalten zu können und Mitarbeiter zu schützen ist dieser Schritt notwendig. Ansonsten können die Tiere im Tierheim nicht verpflegt und versorgt werden können.

Wer ein Fundtier abgeben will, muss sich vorher telefonisch oder per E-Mail melden. Genauso ist es, wenn sie Interesse an einem ausgeschriebenen Tier haben, melden Sie sich bitte telefonisch, dann können je nach Personalsituation Termine vergeben bzw. geplant werden.

Ausgenommen sind unsere festen Gassigeher bzw. Tierpaten, diese werden wir gesondert informieren, da sind uns ja auch Kontaktdaten bekannt. Und wir wollen ja das unsere Hunde trotzdem mit ihren Bezugspersonen ihre Runden drehen können.


RADIO TON im Tierheim Dreherhof

19.02.20

 

Da unsere Gassigeher Vanessa und Jonas die tolles Idee hatten, bei einer Spendenaktion von Radio Ton "Hits & Herz für unsere Heimat" für unser Tierheim mitzumachen, haben wir gestern einen Scheck über 1000,-- Euro für unser Tierheim Dreherhof überreicht bekommen.
Unser 1. Vorsitzender Herr Schneider nahm die Spende von Vanessa und Radio Ton entgegen.

Ein herzliches Danke an Vanessa, Jonas und natürlich Radio Ton, eine tolle Idee und tolle Umsetzung. Die Vier- und Zweibeiner vom Dreherhof freuen sich sehr über so engagierte Gassigeher und diese tolle Idee von Radio Ton, die schon viele Vereine und Hilfsorganisationen unterstützt hat.

Macht weiter so


„Erst der Kurs und dann der Hund“ -
Hundeinteressenten im Tierheim Dreherhof

 

Zum Abschluss des bundesweit einheitlichen Präventionsangebots „Erst der Kurs und dann der Hund“ besuchten die Teilnehmer samt Kursleiterin Angelika Prinz am vergangenen Samstag das Tierheim Dreherhof und bekamen einen ersten hautnahen Einblick in den Umgang mit Hunden.
Ganz unterschiedliche zur Vermittlung stehende Hunde von einem bis zehn Jahren durften sie dabei kennenlernen und diese auch führen. Die Tierheimmitarbeiter sowie ehrenamtlichen Gassigänger hatten Interessantes über die einzelnen Hunde zu erzählen. Zudem konnte an Tierheimleiter Herrn Wagner eine im Kurs und in der Hundeschule Rundumhund-Ostalb gesammelte Spende in Höhe von 190 € übergeben werden.

 

In den zum Kurs gehörenden vier Theorieabenden wurden den 10 Teilnehmern im Vorfeld umfassende Grundkenntnisse über Hunde vermittelt, um eine gute Basis für die künftige Hundehaltung zu schaffen und Fehlentscheidungen bei der Anschaffung zu vermeiden.

 

Der Kurs samt Tierheimtermin wird ab 22.06.2020 bei der VHS Aalen wiederholt, ab 27.01. sind Anmeldungen hierfür bei der VHS Aalen möglich.


Weihnachtsbaum Fressnapf Aalen

28.12.19

 

Herzlichen Dank an das Fressnapf-Team Aalen für das Aufstellen des Weihnachtsbaumes im Markt Aalen. Es kamen wieder einige Spenden zusammen.

Wir vom Dreherhof, alle Zwei- und Vierbeiner, bedanken uns bei dem Team und natürlich allen Spendern für die zahlreichen Spenden die unter dem Baum lagen. Wir haben uns sehr gefreut.

Auf dem Bild: Links Herr Wagner Tierheim, rechts Frau Padöller Fressnapf, vorne Felix von und zu Dreherhof


Weihnachtsbaum Futterhaus Aalen

28.12.19

 

Wir bedanken uns sehr herzlich beim Futterhaus in Aalen für das Aufstellen des Weihnachtsbaumes.
Es lagen wieder sehr viele Spenden darunter. Herzlichen Dank an die Spender von allen Zwei - und Vierbeinern vom Tierheim Dreherhof und natürlich an das Futterhaus Aalen, die das möglich gemacht haben.


Weihnachtsbaum Dehner, Aalen

28.12.19

 

Wir bedanken uns sehr herzlich beim Dehner Gartenbau in Aalen für das Aufstellen des Weihnachtsbaumes, um Spenden für das Tierheim Dreherhof zu sammeln. Es ist einiges an Spenden zusammengekommen.

 

Herzlichen Dank von den  Zwei- und Vierbeinern vom Tierheim Dreherhof (links H. Traub/Dehner, rechts Fr. Albrecht/Tierheim) an das Team vom Dehner und an die vielen Spender.


Geschenkkorb

09.12.19

 

Wir haben uns heute sehr über diesen wunderschönen Geschenkkorb zu Weihnachten von Michelle und Manolis aus Rainau gefreut.

Ganz toll zurecht gemacht, eine schöne Idee, für Mensch und Tier vom Tierheim Dreherhof. Da scheint die Sonne doch gleich ein bisschen heller in der doch sehr stressigen Vorweihnachtszeit.

Vielen herzlichen Dank an die Spender


42 Hühner im Tierheim Dreherhof

06.12.19

 

Auf "Hühnereinfangmission" mussten sich die Tierheimmitarbeiter H. Wagner, H. Feil und Frau Baker vom Verwaltungsrat TSV Ostalb begeben.

Es ging um eine Sicherungsverwahrung angeordnet von der Stadt Aalen. Die Hühner waren auf einem öffentlichen Gelände der Stadt Aalen untergebracht, ohne Genehmigung und dieses Gelände muss nun anderweitig verwendet werden.

Beherzt gingen die Tierheimmitarbeiter zusammen mit Bauhofarbeitern der Stadt Aalen in die matischige Unterbringung und holten Huhn um Huhn heraus, um sie ins Tierheim Dreherhof zu bringen.

 

Nun haben wir 42 Hühner hier sitzen, müssen aber abwarten, ob diese an das Tierheim übereignet werden oder der Besitzer es hinbekommt eine Unterkunft für sie zu finden.

UPDATE: für alle Hühner konnte ein artgerechtes Zuhause gefunden werden, in dem sie bis an ihr Lebensende bleiben können.


Ein herzliches Dankeschön an die Firma Vitus König, Aalen

 

"Die Firma Vitus König findet es wichtig, die Auszubildenen weiter zu bringen und zu fördern. Hierzu kamen wir auf die Idee etwas Soziales zu leisten und gleichzeitig unsere Azubis zu schulen.

Da uns Tiere am Herzen liegen sind wir sofort auf den Dreherhof gekommen, um diesen zu unterstützen.

Hierfür ließen wir die Abzubis ein Angebot erstellen und vor Ort dann die Umsetzung zu planen, durchführen, alles in Eigenregie der Azubis.

Die Azubis der Firma Vitus König voller Tatendrang:
Phillip Ifland, Kai Raab (4. Lehrjahr)
Felix Fischer, Christian Bauer (3. Lehrjahr)
Gabriel Drews (2. Lehrjahr)
Moris Bucher (1. Lehrjahr)

Alexander Joos, Jonas Senege (Ausbildungswart)
Wolfgang König (Geschäftsführer)

Für die ganze Aktion wären hochgerechnet Kosten von ungefähr 2500,-- Euro entstanden.

Diese Kosten wurden komplett von der Firma Vitus König übernommen."


Erst der Kurs und dann der Hund“ -
Hundeinteressenten im Tierheim Dreherhof

 

 

Zum Abschluss des bundesweit einheitlichen VHS-Präventionsangebots „Erst der Kurs und dann der Hund“ besuchten die Teilnehmer samt Kursleiterin Angelika Prinz am vergangenen Samstag das Tierheim Dreherhof und lernten dort neben momentan zu vermittelnden Hunden auch die Praxis im Umgang mit den Vierbeinern kennen

 

 

Sowohl gerade im Tierheim befindliche als auch bei anderen Tierschutzorganisationen untergebrachte Hunde durften die Teilnehmer beim freien Spiel in der Gruppe und auch beim Führen an der Leine und über einige Hindernisse kennen lernen. Welche Körpersprache und Signale Hunde in unterschiedlichen Situationen und bei verschiedenen Emotionen zeigen, auf was im Hundekontakt zu achten ist und wie man Hunde zur Mitarbeit mit dem Menschen motivieren kann, konnten die Kursteilnehmer erfahren.

 

Der Verein „Hilfe für Pferde und Nutztiere in Not“ aus Gschwend stellte zudem einige Schicksale der anwesenden Hunde vor.

 

 

Eine im Kurs und in der Hundeschule gesammelte Spende von 200 € übergab Angelika Prinz an Tierheimleiter Herrn Wagner.

 

 

In den vorherigen vier Theorieabenden bei der Volkshochschule Aalen wurden umfassende Grundkenntnisse zur Hundehaltung vermittelt. Neben Rassekunde, Entwicklungsphasen, Auswahl des Hundes, Voraussetzungen für artgerechte Haltung und Erziehung ging es auch um Themen wie Gesundheit, Rechtliches, Kosten sowie Beschäftigungsmöglichkeiten.

 

Der Kurs samt Tierheimtermin wird ab 27.01.2020 bei der VHS Aalen wiederholt; nach den Sommerferien ist Anmeldung hierfür über die Internetseite oder Tel.Nr. 07361 9583-0 möglich.

 


arcos informationssysteme unterstützt Tierheim Dreherhof

 

Anlässlich des Gewerbegartens in der Remshalle in Essingen am 18. und 19. Mai 2019 veranstaltete arcos eine Tombola-Verlosung. 50 Gewinne, darunter drei wertvolle Tablet-Pcs als Hauptgewinn, Antivirus-Software von Kaspersky sowie vielen Trostpreisen fanden alle glückliche Gewinner. Die Gewinne wurden durch die Arcos selbst und durch Sachspenden von deren Lieferanten zur Verfügung gestellt.

 

Der Gesamterlös der Einnahmen

 

                                    550,-- Euro

 

ging an das Tierheim Dreherhof e.V. um heimatlosen und notleidenden Tieren weiterhin Sicherheit und Hilfe zukommen lassen zu können. Die Übergabe der Spende erfolgt am 28. Mai 2019 durch die Mitarbeiter der arcos.

 

Die Firma arcos informationssysteme GmbH  aus Essingen ist Dienstleister im IT-Infrastruktur und IT-Security Umfeld und kann zwischenzeitlich auf eine annähernd 25-jährige Firmengeschichte zurückblicken.

 

Auf dem Foto von links:

Thomas Maier (arcos), Sascha Feustel (arcos), Florian Eisele (arcos), Birgit Maier (arcos), Stephen Banzhaf (arcos) und Petra Albrecht (Tierheim Dreherhof.)


„Erst der Kurs und dann der Hund“ -
Hundeinteressenten im Tierheim Dreherhof

 

 

Zum Abschluss des bundesweit einheitlichen VHS-Präventionsangebots „Erst der Kurs und dann der Hund“ besuchten die Teilnehmer samt Kursleiterin Angelika Prinz am vergangenen Samstag das Tierheim Dreherhof und bekamen einen ersten hautnahen Einblick in den Umgang mit Hunden.

 

Das Tierheim hatte einige bereits vor Wochen vermittelte Junghunde mit ihren Besitzern eingeladen und zusammen mit den momentan zur Vermittlung stehenden Welpen konnten die Kursteilnehmer und Besitzer der Junghunde eine kleine Welpenübungs- und Spielstunde absolvieren. Hierbei erhielten sie einen Einblick, wie Hunde lernen, spielen und kommunizieren, auf was in Spielgruppen zu achten ist und welche Übungen am Anfang sinnvoll und bindungsfördernd sind. Angelika Prinz hatte von den im Kurs und in der Hundeschule gesammelten Spenden diverse Geräte und Hindernisse gekauft, über die die Teilnehmer die Hunde führen konnten. Die an Tierheimleiter Herr Wagner übergebene Gesamtspende belief sich auf 160 € inkl. Gerätespenden.

 

In den vorherigen vier Theorieabenden bei der Volkshochschule Aalen wurden umfassende Grundkenntnisse zur Hundehaltung vermittelt. Diese können als Basis der zukünftigen Hundehaltung dienen und Fehlentscheidungen bei der Hundeanschaffung vorbeugen, um weniger Tiere im Tierheim enden zu lassen und unpassende Hund-Mensch-Paarungen zu vermeiden.

 

Der Kurs samt Tierheimtermin wird ab 27. Juni bei der VHS Aalen wiederholt, es sind noch Anmeldungen möglich unter 07361 9583-0 oder über die Homepage der VHS.

 


Spende über 500,-- Euro vom DM

Drogeriemarkt am Nördlichen Stadtgraben

 

 

Mit der Aktion "Helferherzen" wurden beim DM Drogeriemarkt am nördlichen Stadtgraben 500,-- Euro für das Tierheim Dreherhof gesammelt.

Die Zwei- und Vierbeiner freuen sich sehr über diese Spende Vielen herzlichen Dank dafür.


Ein Dankeschön an die freiwilligen Helfer vom Futterhaus Aalen am 18.08.18

 

Beim Sommerfest am Futterhaus Aalen haben Thomas und Nico Pieper am 18.08.18 im Auftrag vom Futterhaus Aalen eine Tombola für das Tierheim Dreherhof veranstaltet.
Dabei haben Sie Spenden in Höhe von Euro 215,-- gesammelt.
Wir bedanken uns beim Futterhaus Aalen und bei der Familie Pieper für Ihr Engagement ... die Zwei- und Vierbeiner vom Dreherhof.


Spende vom H+H Hotel Limesthermen in Aalen

 

Wir bedanken uns sehr herzlich für die Spende über 997,50 Euro, die wir vom H+H Hotel Limesthermen Aalen bekommen haben.
In dem Hotel wird immer an Weihnachten eine Tombola gemacht und von den Erlösen provitieren jedes Jahr verschiedene gemeinnützige Vereine. Dieses Jahr wurde das Tierheim Dreherhof bedacht.

Vielen herzlichen Dank im Namen von unseren Vier- und Zweibeinern, wir freuen uns sehr darüber.


Ein tolles sinnvolles Kursangebot VHS


Tolle Spendenaktion

 

Kuchenverkauf im Fressnapf Aalen zugunsten Tierheim Dreherhof

 

Sina Ebert, Leonie Ulrich und die 9jährige Anni haben sich was tolles einfallen lassen und am 04.08.18 einen Kuchenverkauf im Fressnapf Aalen gestartet zum Wohle der Tiere im Tierheim Dreherhof.

Stolze
247,97 Euro

sind dabei zusammengekommen und wurden dem Tierheim Dreherhof übergeben.

 

Wir (die Vier- und Zweibeiner) vom Tierheim Dreherhof bedanken uns sehr herzlich bei Sina, Leonie und Anni, vielen Dank für Euer Engagement und Euren Einsatz.

Ihr seid einfach klasse


Spende 530,-- Euro von Tanja Strelec über Onlineplattform "Twitch"

09.07.18

 

Frau Tanja Strelec hat am 23.06.18 über die Online-Plattform "Twitch" zu einem Livestream über 24 Stunden aufgerufen, um dort Spenden für das Tierheim Dreherhof zu sammeln.

Stolze 530,-- Euro sind hierbei zusammengekommen und an das Tierheim übergeben worden.

Wir, die Vier- und Zweibeiner vom Tierheim Dreherhof, bedanken uns ganz, ganz herzlich für diese tolle Aktion bei Frau Strelec und allen Teilnehmern.

Eine tolle Idee, um die Tiere im Tierheim Dreherhof zu unterstützen !!!



Unsere Hunde beim Chillen :-)

 

Die 4 Kleinen stehen nicht zur Vermittlung an, sie sind nur vorübergehend bei uns untergebracht.


Futterspende für unsere beschlagnahmten Kleintiere


vom Gartenbau Deininger, Heubach-Lautern

27.01.18

 

Wir bedanken uns sehr, sehr herzlich für die grosszügige Spende vom Gartenbau Josef Deininger, Heubach-Lautern, für unsere beschlagnahmten Nager, die gestern im Tierheim Dreherhof eingezogen sind.

Ingrid Deininger, Ehefrau von Geschäftsinhaber Josef Deininger, war gestern zu Besuch bei uns im Tierheim Dreherhof, hat sofort unsere Not mit dem Futter erkannt und uns Hilfe angeboten.

Heute kam sie mit einem Kofferraum voll Frischfutter an, vielen lieben Dank Ingrid Deininger, auf Dich können wir uns immer verlassen!!!


Beschlagnahme im Ostalbkreis

26.01.18

 

Veterinäramt und Polizei in Zusammenarbeit mit dem Tierheim Dreherhof holen über 40 Hasen, 11 Meerschweinchen, 2 Hamster und Geflügel aus einer vermüllten Wohnung und vermüllten Garten ab.

 

Zustände katastrophal.
(Die Bilder zeigen die Tiere, wie sie jetzt bei uns im Tierheim untergebracht sind)

 

Wir haben die Erlaubnis, die Tiere sofort zu Vermitteln, die Tiere wurden dem Tierheim Dreherhof übereignet.

Nicht auszuschließen, dass die Kaninchen, Hasen und Meerschweinchen bereits tragend sind.

Bei der Vermittlung setzen wir natürlich Sachverstand, tierschutz- und artgerechte Unterbringung voraus.

Interessenten melden sich bitte telefonisch 07366/5886 oder per E-Mail info@dreherhof.de bei uns.


700,-- Euro Spende von Christel Kempf aus Aalen

02.01.2018

 

Am 02.01.2018 bekamen wir von Frau Kempf eine grosszügige Spende von 700,-- Euro in bar überreicht.
Ihr Geburtstagswunsch war es, dass Ihre Gäste und Freunde statt Geschenken eine Spende an das Tierheim Dreherhof machen. Hierbei kamen 700,-- Euro in bar und noch einige Onlinespenden zusammen.

Wir, die Tiere und das Team vom Tierheim Dreherhof, bedanken uns bei Frau Kempf, die nicht lange zuschaut, wenn es um Tierschutz geht, sondern auch gleich beherzt eingreift, wenn sie sieht, dass es nötig ist!!

Es ist schön, dass es solche Menschen wie Sie gibt !!!


 Wir bedanken uns bei der Mofa Crew Schdoi Beissr Ebnat City für die großzügige Spende von 500,00 Euro für das Tierheim Dreherhof - wir freuen uns und danke für den schönen Besuch !!

30.12.17

 

 

 

Wir, die Mofa Crew Schdoi Beissr Ebnat City, sind eine kleine Gruppe junger Männer die bei einer lockeren Stammtischrunde beschlossen haben, die Erinnerungen wieder aus dem Herzen und die alten eingestaubten Mofas aus der Garage zu holen.

 

Nach einigen Wochen basteln, tüfteln und schrauben waren dann auch alle Mofa`s startklar und die „First11“ konnten auf Tour gehen.

 

Schnell war klar, dass es nicht bei Ausfahrten übers Härtsfeld oder Touren zum befreundeten Mofa Club „ Forever Young“ nach Unterkochen bleiben wird.

 

Somit wurde unser erster Crew Abend geplant und mit vollem Erfolg durchgezogen.

 

Das eigentliche Event war das Weihnachtsvorglühen, das dato auch die Grundlage unserer Spende werden sollte.

 

Da bis zum Vorjahr im Ebnater Köpplegarten der traditionelle Weihnachtsmarkt stattfand, lag unser Vorhaben natürlich hinter einem riesen Schatten.

 

Diese fantastische Veranstaltung galt es nicht zu übertrumpfen, eher ein gemütliches Beisammensein in einer super Dorfgemeinschaft aufrecht zu erhalten.

 

Somit startete das 1. SPECulatius Vorweihnachtsglühen am 02.12.2017. Der Ansturm übertraf unsere Vorstellungen bei weitem und es war ein Augenschmaus zu sehen, dass so viele Ebnater und Auswärtige den Weg zu uns gefunden haben.

 

Der Erlös, da waren wir uns einig, sollte gespendet werden. Nach reichlicher Überlegung und interner Abstimmung stand am Ende, das

 

Tierheim Dreherhof

 

an erster Stelle. Am Samstag, den 30.12.2017 um 10.30 Uhr rückte dann eine Abordnung der

 

Mofa- Rocker SBEC in Jeanskutte im Dreherhof ein.

 

Im Gepäck einen Scheck über

 

-- 500,00€ --

 

 

welcher nach einer ausgiebigen Besichtigung der „ Baustelle Dreherhof“  unserer Meinung nach

zwar nur ein Tropfen auf einen heißen Stein ist, jedoch sehr gut Investiert ist.

 

 

Bei dieser Gelegenheit bedankt sich die MC SBEC herzlich beim Team Gasthaus Bären Ebnat, dem Ortsvorsteher Manfred Traub, der Metzgerei Kröner Ebnat, dem Bauhaus Aalen und allen die an diesem Abend den Weg zum Weihnachtsmarkt gefunden haben.

 

 

 

Herzliche Grüße und bis zum nächsten Jahr

 

Eure Mofa Crew Schdoi Beissr Ebnat City

 

 

 

 

 


Futterhaus in Aalen spendet für das Tierheim Dreherhof

 

Vielen Dank an all die Spender und dem Futterhaus in Aalen, die diese Spendenaktion möglich gemacht haben. Wir haben tolle Sachen für unsere Tiere bekommen. Danke, danke, danke


Fressnapf Aalen und Schwäbisch Gmünd spenden für das Tierheim Dreherhof

29.12.2017

 

 

Drei Paletten Ware haben die Kunden und die Marktleitung des Fressnapf-Marktes Aalen und Schwäbisch Gmünd  an das Tierheim Dreherhof gespendet. Außerdem wurden 1500 Euro für den Bau des Katzenhauses gesammelt . Marktleiter Fabian Wunner (r.) übergab die Spende an Hans Wagner vom Dreherhof.

Vielen herzlichen Dank für die großzügige Spende von den Zwei- und Vierbeinern vom Tierheim Dreherhof und dem Tierschutzverein Ostalb e.V.


Spende vom Dehner Gartencenter Aalen

24.12.17

 

Wir freuen uns über die Spenden, die wir vom Gartencenter Dehner in Aalen zu Weihnachten erhalten haben. An einem Weihnachtsbaum durften wir die Weihnachtswünsche unserer Tierheim-Tiere anbringen und es wurden kräftig Spenden gesammelt. Es hat sich einiges angesammelt.

Alle Vier- und Zweibeiner vom Tierheim Dreherhof bedanken sich für die großzügige Spenden, die bei der Firma Dehner erworben wurden, damit auch unsere Tiere reichlich beschenkt werden konnten.

 


SPENDENBETRUG

im Namen vom Tierheim Dreherhof

 

Es sind momentan Betrüger unterwegs, die vorgeben, für das Tierheim Dreherhof und den Tierschutzverein Ostalb Spenden zu sammeln. Sie verkaufen Katzenbilder für 20,00 Euro.
Gestern waren Leute in Oberkochen unterwegs. Wir gehen davon aus, dass sie von Ort zu Ort ziehen.

Falls bei Ihnen jemand klingelt und vorgibt für uns zu sammeln, bitte lassen Sie sich einen Ausweis vorzeigen, die Bevollmächtigten vom Tierheim Dreherhof / Tierschutzverein Ostalb haben einen Ausweis bei sich und wir sammeln nicht mit Spendenbüchsen an Haustüren!!!

 

Melden Sie diese Vorfälle an uns Tierheim Dreherhof 07366/5886 und informieren Sie bitte auch die Polizei in Aalen Tel. 07361/5240.

Vielen Dank!!


Spende vom Kaufland Ellwangen für unser neues Katzenhaus

03.08.17

 

 

Wir bedanken uns beim Team vom Kaufland in Ellwangen für den schönen neuen Kratzbaum für unser neues Katzenhaus.

Wir freuen uns sehr.


Spende von Sarah, Eliana und Yara

 

Mit einem Spielzeugflohmarkt am 24.06.17 in Untergröningen vor dem Rad-Fuchs haben Sarah 10 Jahre, Eliana 10 Jahre und die 5 jährige Yara Spielzeuge verkauft zugunster vom Tierheim Dreherhof.

Es sind stolze 115,-- Euro dabei zusammengekommen, 50,-- Euro gehen als Baustein in den Neubau Katzenhaus und die restlichen 65,-- Euro haben die Mädels für das Tierheim Dreherhof gespendet.

Wir finden es toll, dass wir von so jungen und tierlieben Kindern unterstützt werden und bedanken uns im Namen unserer Tiere für diese Aktion.

Sarah, Eliana und Yara, ihr seid echt klasse !!!!


Neue Hundeleinen, Geschirre und Halsbänder sind gegen eine finanzielle Unterstützung für das Tierheim Dreherhof zu veräussern.
Hier im Tierheim Dreherhof können diese Leinen usw. zu unseren Öffnungszeiten angeschaut werden.


Spende von der Volksbank Schwäbisch Gmünd

 

Wir bedanken uns sehr herzlich bei der Volksbank Schwäbisch Gmünd.

Mit einer Spende von 500,00 Euro unterstützt die Volksbank Schwäbisch Gmünd den Tierschutz. Wir bedanken uns sehr herzlich für diese Spende und großzügige Unterstützung. Diese Spende wird vorgesehen für Notfälle, um die anfallenden Tierarztkosten decken zu können.

Überreicht wurde die Spende von Herrn Ingo Wiesner (Volksbank Schwäbisch Gmünd) an Hadwig Wagenblast und Anita Schiele vom Tierschutzverein Ostalb e. V.


Lieber Spender, leider konnten wir bei einigen Spenden keine Spendenbescheinigung ausstellen. Dies liegt daran, dass auf der Überweisung oft nur ein Name und keine Adresse angegeben wurde. Falls Sie noch keine Spendenbescheinigung bekommen haben, bitte melden Sie sich bei uns, damit wir Ihnen diese umgehend zukommmen lassen können.


Der Tierschutzverein Ostalb e.V. und das Team vom Tierheim Dreherhof mit allen Zwei- und Vierbeinern wünschen allen ehrenamtlichen Helfern, Spendern und anderen Unterstützern schöne Feiertage und einen guten Start in das neue Jahr.

 


Wir bedanken uns bei allen Tierfreunden für die tollen Spenden für unsere Tierheimtiere. Einen besonderen Dank an Dehner Gartencenter Aalen, Fressnapf Aalen und Schwäbisch Gmünd, sowie dem Futterhaus in Aalen für die tolle Idee und Bereitsstellung der Weihnachtsbäume, an die wir Schilder hängen durften mit unseren Tieren und den Futterwünschen. Tolle Aktion von allen und es ist einiges zusammengekommen. Auf dem Bild sieht man nur einen Teil von den Spenden. Danke, danke, danke an alle.



Weihnachtsbaumaktion im Futterhaus Aalen

 

Vielen Dank an das Futterhaus in Aalen für die tolle Spendenaktion am Weihnachtsbaum für unsere Tiere im Tierheim. Wie man sieht, sind sie reichlich beschenkt worden :-) Besten Dank auch an all die Spender, die ein großes Herz für unsere Vierbeiner gezeigt haben.


Futterspende von der Firma Reich Thermoprozesstechnik GmbH, Schechingen

 

60 kg Sardinen für die Tiere im Tierheim Dreherhof

01.12.2016

 

Wir bedanken uns sehr herzlich bei der Firma Reich Thermoprozesstechnik in Schechingen für die 60 kg frische Sardinen als Futter für unsere Hunde und Katzen im Tierheim Dreherhof.

Frau Beyer von der Firma Reich brachte uns heute 60 kg frische Sardinen ins Tierheim. Wie auf den Bildern zu sehen ist haben unsere Katzen gleich mal ein "Sardinenfest" gemacht und sind darüber hergefallen :-)

Auch an die "Zweibeiner" vom Tierheim wurde mit Adventskalendern gedacht :-)

 

Vielen lieben Dank an die Firma Reich in Schechingen, unsere Tiere und das Tierheim-Team haben sich sehr gefreut.


Futterspende von Helden für Tiere - "Popeye" im Tierheim Dreherhof

 

Am Sonntag, 27.11.16, hatten wir Besuch von Popeye von den "Helden für Tiere e.V. " , bekannt aus der VOX-Serie "Harte Hunde - Ralf Seeger greift ein", die am 03.12.16 wieder auf VOX um 19.10 Uhr startet. Informationen gibt es auch unter der Facebookseite https://www.facebook.com/heldenfuertiere/?fref=ts

Popeye kam mit einer großen Futterspende im Gepäck an.

Von allen 2- und 4-beinigen Tierheimbewohnern, sowie allen Tierpflegern unseren besten Dank für die Futterspende, die uns Popeye gebracht hat. Wir haben uns sehr gefreut.

Das Team vom Tierheim Dreherhof


FSJ Seminargruppe 56 C vom DRK Aalen sammelt Futterspenden für das Tierheim Dreherhof

 

Bei dem freiwilligen sozialen Jahr beim DRK müssen die Gruppen insgesamt 4 Seminare für ein soziales Projekt selbstständig planen und ausführen.

 

Die Seminargruppe 56 C (Leitung H. Landthaler) hat sich unter anderem dafür entschieden, Futterspenden für das Tierheim Dreherhof zu sammeln. Die Futterspenden wurden am 15.09.16 vor dem Fressnapf und dem Futterhaus in Aalen gesammelt. Wie wir auf dem Bild sehen können, auch sehr erfolgreich :-)

Das Team vom Tierheim Dreherhof und die Tiere freuen sich sehr über das gesammelte Futter und das Engagement von den jungen Leuten der Seminargruppe 56 C vom DRK Aalen.

 

Vielen herzlichen Dank.