2039,42 Euro

Spende vom Fressnapf an das Tierheim

12.03.19

 

Das Tierheim Dreherhof dankt der Firma Fressnapf für die großzügige Spende. Die Kunden der Fressnapf-Gruppe haben in einer internationalen Spendenaktion die Rekotdsumme von gut 1,2 Millionen Euro für den Tierschutz gespendet. Die Märkte in Aalen und Gmünd belegten den 5. und 3. Platz in Deutschland. Alleine in Deutschland wurden über 680 000 Euro gespendet, die zu 80 % in den Feuerwehrfonds des Deutschen Tierschutzbundes für aktuelle Notfälle fließen. Weitere 67 lokale Tierschutzprojekte erhalten jeweils den Betrag von 2039,42 Euro. Großartige Aktion, vielen Dank !

Das Bild zeigt v. l. Herr Wagner vom Tierheim Dreherhof, Marktleitung Mandy Liebsch (GD), F. Richter
und vorne "Felix von und zu Dreherhof ❤️"


H+Hotel Aalen

26.02.19


Spendenaktion Silvestergala 900 Euro für das Tierheim Dreherhof

 

Wir bedanken uns sehr, sehr herzlich bei Frau Lührmann von H+Hotel Limes Thermen Aalen, die uns im Auftrag von den Gästen der Silvestergala und dem Team des Hotels eine Spende über

900 Euro

ins Tierheim brachte. Unsere Freude daran ist sehr groß und wir finden es auch eine supertolle Idee diese Spendenaktion durchzuführen. Schon das Jahr davor hat uns das Hotel bei dieser Aktion berücksichtigt.


Spendenbescheinigungen

 

Liebe Spenderinnen und Spender vom Tierschutzverein Ostalb e.V.,

 

wir haben momentan immer wieder Anfragen nach separaten Spendenbescheinigungen für das Finanzamt. Wir stellen erst bei Beträgen über 200,-- Euro eine Spendenbescheinigung aus, unter bzw. bis 200,-- Euro genügt eine Kopie des Kontoauszuges bzw. die Druckansicht der Überweisung an uns. Mehr Informationen erhalten Sie mit dem unten stehenden Link.

Es liegt nicht daran, dass es uns zuviel Arbeit ist, die Spendenbescheinigungen auszudrucken, wir wollen damit vielmehr die Portokosten sparen, diese summieren sich bei den Spendenbescheinigungen richtig. Dieses Geld können wir doch wenn es sowieso gesetzlich geregelt ist, auch sparen und für wichtigere Tierschutz- bzw. Tierheimbedarfe verwenden. Das ist doch auch eigentlich der Sinn und Zweck Ihrer Spenden.

 

Bei Fragen stehen wir Ihnen natürlich sehr gerne zur Verfügung.

 

https://www.vlh.de/kaufen-investieren/spenden-beitraege/bei-spenden-bis-200-euro-reicht-ein-einfacher-nachweis.html

Ein Platz an der Sonne

05.02.19

 

Auch unsere Hundemama Lotta mit ihren 3 Kindern genießen die ersten warmen Sonnenstrahlen auf ihrer "Terasse" vor dem Haus :-)

(Die 4 Hunde haben bereits ein tolles Zuhause, sie sind bereits vorgemerkt, wir haben  tolle Plätze für sie gefunden

(wenn die Welpen alle  alt genug sind, dürfen Sie das Tierheim verlassen )


Spende 500,-- Euro von der Dorfgemeinschaft Holzleuten - Wazl-Markt 2018

 

Am 24.11.18 fand der traditionelle Wazl-Markt der Dorfgemeinschaft Holzleuten statt. Dort werden selbstgemachte Spezialitäten und Kunstwerke angeboten. Der Erlös ging dieses Jahr dem Tierheim Dreherhof zu.
Stolze 500,-- Euro sind zusammengekommen. Herzlichen Dank dafür


ein liches Dankeschön an

 

- Remszeitung
- Gmünder Anzeiger
- Schwäbische Post
- Gmünder Tagespost
- Wochenpost
- Südfinder

 

für die kostenlose Veröffentlichung unserer Tieranzeigen vom Tierheim Dreherhof und die tollen Berichte und gute Zusammenarbeit im Jahr 2018.


Wir bedanken uns für die vielen Futterspenden, die Möglichkeit, eine Futterbox aufzustellen und sonstige Spenden bei

 

Fressnapf AA u. GD, Futterhaus Aalen, Dehner Aalen, Baywa Aalen, Gartentreff Lutz OHG &' Zoo Ellwangen, Kaufland Ellwangen, Raiffeisenmarkt Hüttlingen, E-Center Aalen, Rewe Essingen, Abtsgmünd und Böbingen, Edeka-Markt Donderer, Heubach

und natürlich allen privaten Spendern, die uns einfach mal so etwas im Tierheim vorbeibringen.

 

Vielen Dank für die Hilfe und Spenden im Jahr 2018 und für die gute Zusammenarbeit.


Ein herzliches Dankeschön an die Firmen

 

- Dehner Aalen

- Fressnapf Aalen

- Fressnapf Schwäbisch Gmünd

- Futterhaus Aalen

 

für das Aufstellen der Weihnachtsbäume in ihren Räumen mit den Wunschkarten unserer Tierheimtiere.

Aufgrund dieser Aktion bekommen unsere Tierheimtiere wieder viele Geschenke in Form von Futter, Spielzeug und Einrichtungsgegenständen in den einzelnen Gehegen

Vielen Dank an die vielen Spender, die diese Wunschzettel in den jeweiligen Märkten erfüllen.


Dehner Aalen


Fressnapf Aalen


Fressnapf Schwäbisch Gmünd


Futterhaus Aalen



Unsere neue Spendenaktion auf Betterplace

 

Nachdem unsere Katzen nun um neuen Katzenhaus eingezogen sind, brauchen wir nun noch dringend eine Überdachung für die Aussengehege. Wir haben nun schon soviel geschafft, ich glaube das kriegen wir mit der Hilfe von unseren Unterstützern auch noch hin!!



Tag der offenen Tür am 09.09.18 - ein voller Erfolg !

 

Erst einmal ein herzliches Dankeschön an all die ehrenamtlichen Mitarbeitern, die uns teilweise schon beim Aufbau und den ganzen Tag zur Seite gestanden haben, ob beim Getränkeverkauf, Kuchenverkauf und sonstigen Arbeiten ... ohne sie wäre die Veranstaltung nicht möglich gewesen.

Bei strahlendem Sonnenschein hatten wir die besten Voraussetzungen, viele Tierfreunde fanden den Weg ins Tierheim, haben sich ausgetauscht, informiert und das neue Katzenhaus besichtigt. Es war den ganzen Tag ein lebhaftes Treiben im Tierheim, bei dem schönen Wetter konnten sich die Besucher auch gemütlich zu einem Kaffee und Kuchen hinsetzen in unserem Zelt. Der Flohmarkt lief sehr gut und wir danken auch allen Spender, die unser Spendenschwein gut "gefüttert" haben.

Nach einer Ansprache von unserem 1. Vorsitzenden Herrn Schneider und dem Landrat Herrn Pavel (1. Bild) wurde unserer Frau Hadwig Wagenblast die Ehrenmitgliedschaft im Tierschutzverein Ostalbkreis e.V. verliehen (2. Bild). Seit über 40 Jahren steht Frau Wagenblast dem Tierschutzverein mit Rat und Tat zur Seite, lange war sie Schatzmeisterin im Verein, aber auch mit ihren Einsätzen zum Wohl der Tiere hat sie sich im Tierschutzverein und in der ganzen Umgebung einen Namen gemacht als großartige Tierschützerin, die zupackt anstatt große Reden zu schwingen. Wir sind sehr stolz auf sie!

 


Öffnungszeiten:

 

März - Oktober

Mo, Di, Do, Fr von 16 bis 18 Uhr

 

November - Februar

Mo, Di, Do, Fr von 15 bis 17 Uhr

 

Ganzjährig

Sa von 9 bis 12 Uhr

So, Mi, und Feiertags grundsätzlich geschlossen

 


WICHTIG
....
Post von der Tierrettung Rems-Murr - falsche Information -

 

Kosten werden von den Tierschutzvereinen übernommen

- das stimmt so pauschal ausgedrückt definitiv nicht !!

Der Tierschutzverein Ostalb e.V. distanziert sich von dieser Pauschalaussage.

 

Die richtige Vorgehensweise (der Finder muss nicht für Fundtiere beim Tierarzt zahlen!) lesen sie bitte im folgendes Text nach ... diese Reglung gilt im Ostalbkreis.

 

 

 

 

Fund- und herrenlose Tiere in Notsituationen werden zum Tierarzt gebracht, dieser muß dann eine Fundtieranzeige an die Gemeinde bzw. Stadt schreiben. Die Kommunen müssen die Erst-/Notfallversorgung der Tiere übernehmen !! Das sind Regelungen, die der Landestierschutzverband für den Tierschutz hart erkämpft hat und die in Baden-Württemberg gültig sind!!!
Hier handelt es sich um mangelnde Information der Tierrettung Rems-Murr und wir distanzieren uns von dieser Aussage ganz klar, das die Tierschutzvereine die Kosten übernehmen !!!

Der Tierschutzverein Ostalb e.V. und das Tierheim Dreherhof übernehmen nur Kosten, wenn wir etwas selbst in Auftrag geben und wir geben dann unsere Freigabe zur Kostenübernahme, dies wird jedoch von Fall zu Fall überprüft und unsere Spenden, die wir bekommen sind zweckgebunden und nicht zur freien Verfügung für andere Vereine!

Wir bitten hier um Beachtung und um Benachrichtung, falls nochmals solche Posts von irgendeiner Richtung kommen.


Spende über 200,-- Euro

von der "Saber Force Ostalb" Gruppe Org. Mark Wamsler

 

Am 17.03.18 erhielt das Tierheim Dreherhof eine Spende von 200,--Euro von der "Saber Force Ostalb"-Gruppe. Die Spende wurde von Dario Thiem an Petra Albrecht vom Tierheim Dreherhof überreicht.

Am 13.12.17 wurde die Spendenaktion von dem Mitgliedern der Saber Force Gruppe im Turmtheater Schwäbisch Gmünd bei der Vorpremiere vom neuen Starwars-Film durchgeführt.

Die Tiere vom Tierheim Dreherhof und das ganze Dreherhof-Team bedankt sich sehr herzlich für diese Spende, was für eine tolle Aktion!!!

SABER FORCE Ostalb im Thurmtheater GD


Futterspende Firma Bosch, Blaufelden

16.03.18

 

Ein herzliches Dankeschön an die Firma Bosch Tiernahrung GmbH, 74572 Blaufelden für die großzügige Futterspende.
Heute haben wir kostenlos 6 Paletten Hundefutter angeliefert bekommen.

Wir freuen uns sehr darüber


Wir sagen DANKE, DANKE, DANKE für die tolle Idee und die großzügige Spende.
Das Team vom Tierheim Dreherhof mit allen Zwei- und Vierbeinern.

 

St. Gertrudis unterstützt den Dreherhof

 

Die SMV der Schule St. Gertrudis übergab eine Spende in Höhe von 2000.- Euro an das Tierheim Dreherhof. Das Geld stammt aus dem Erlös eines Solidaritätslaufes vom vergangenen Sommer an der Schule. „Bei der Abstimmung war schnell klar, dass das Geld auf jeden Fall an eine Institution mit regionalem Bezug gehen soll“, so Schülersprecherin Chiara Schittenhelm. Es wurden verschiedene Vorschläge gesammelt und die Wahl fiel letztlich auf das Tierheim.
Die Vertreterin des Dreherhofs, Anita Schiele, freute sich sehr darüber und berichtete von ihrer Arbeit. Neben der Aufnahme, Pflege und Weitervermittlung von Tieren sind auch die Versorgung von streunenden Katzen oder eine schnelle medizinische Notfallversorgung von Tieren weitere Bereiche, in denen der Tierschutzverein aktiv ist. Anita Schiele bedankte sich für die Spende, die die Schülerinnen und Schüler erlaufen haben: „Tiere können nicht für sich selber sprechen, jemand muss Verantwortung für sie übernehmen.“ Das Geld soll außerhalb des täglichen Versorgungsbedarfs für Notfälle eingesetzt werden und ist hierbei eine große Unterstützung.
Verbindungslehrer Michael Kupke verwies auf das Jahresmotto der Schule „Die Welt ist unser gemeinsames Haus“, in dessem Sinn die Spende sicher auch an den richtigen Adressaten gehe. Schulleiterin Sr. Birgit Reutemann bedankte sich ebenfalls für das Engagement und die Idee der SMV.

Bild (stg/wo): Die SMV der Schule St. Gertrudis übergab eine Spende von 2000.- Euro an das Tierheim Dreherhof.

V.l.: Verbindungslehrer Michael Kupke, Schülersprecherinnen Emilia Huppenberger (G 10d) und Evi Grundler (G 10c), Anita Schiele vom Tierheim Dreherhof, Schülersprecherin Chiara Schittenhelm (K1), Schulleiterin Sr. Birgit Reutemann


Nun ist unser gesponsertes Tierheimauto perfekt !!!

23.12.17

 

Es ist nun ausgerüstet mit speziell angefertigten festen Transportboxen im Innenraum, so dass die Tiere sicher und gut transportiert werden können.

Wir danken der Firma Hundeboxen-Ostalb, Ellwangen, für die schnelle Ausführung unseres Auftrages.

Wir sind begeistert über die gute Umsetzung unserer Ideen.


Unser Nikolausgeschenk :-)

 

Am 06.12.17 um 13 Uhr haben wir im Tierheim unser Nikolausgeschenk bekommen.

Bereits vor Monaten hatten wir uns über den Deutschen Tierschutzbund für ein gesponsertes Tierheimauto von den Firmen Pedigree/Whiskas beworben. Dem Landestierschutzverband Baden-Württemberg wurde ein einziges gesponsertes Tierheimauto für dieses Jahr zugeteilt und genau dieses eine Auto haben wir nun hier im Tierheim Dreherhof bekommen !!!

Die Freude darüber ist riesig!!

wir bedanken uns bei den Sponsoren Pedigree/Whiskas, besonders bei Frau Wolff u. Herrn Peters, die uns den Tierhilfewagen überreicht haben, dem Deutschen Tierschutzbund und dem Landestierschutzverein Baden-Württemberg, die unser Tierheim für das neue Auto ausgewählt haben und Frau Wörner von der Remszeitung für dieses tolle Bild, welches sie noch extra für unser Team gemacht hat.



Unsere Tiere

Hier finden Sie alle vermissten, gefundenen und zu vermittelnden Tiere. Klicken Sie hier

Tier des Monats

BEN

Wer gibt Schmusekater Ben eine Chance?

Das ist der zauberhafte, verschmuste und freundliche Ben. Ben ist schon etwas in die Jahre gekommen und hatte vermutlich bisher kein allzu schönes Leben. Woher er kommt und was er alles erleiden musste, bleibt sein Geheimnis. Anfang des Jahres suchte er bei klirrender Kälte und starkem Schneetreiben nach Schutz und Futter bei Menschen in einer Wohnsiedlung. Er war augenscheinlich in keinem guten Allgemeinzustand und kann zudem aufgrund einer alten Beinverletzung nur noch durchs Leben humpeln. Aber Ben hatte Glück, denn sein Leiden blieb nicht unbemerkt und so kam er nach der Erstversorgung in eine liebevolle Pflegestelle, wo er sich erholen konnte und wieder zu Kräften kommen konnte. Dort entpuppte er sich als wahrer Schmusetiger, der nicht genug Streicheleinheiten bekommen kann.

Nun wartet der liebenswerte Kater auf tolle Menschen, die ein Herz haben und ihm ein liebevolles Zuhause geben möchten. Wir suchen für ihn einen Platz als Einzelkatze mit Freigang. Ein ruhiges für immer Zuhause, wo er nicht mehr frieren muss, ausgiebig schmusen darf und trotz seines Handicaps geliebt wird. Ben ist stubenrein, kastriert und geimpft.

Bei Interesse melden Sie sich bitte telefonisch im Tierheim Dreherhof, wir geben Ihnen dann die Telefonnummer der Pflegestelle weiter.

News

Erfahren Sie hier die Neuigkeiten vom Dreherhof. Klicken Sie hier